Die DREI GROSCHEN SONGS waren ein Kooperationsprojekt mit der Gemeinde der Christuskirche Eislingen. Die Aufführungen fanden am 13. und 14. November 2010 statt.

Päsentiert wurden die Songs aus der DREIGROSCHENOPER von Bertolt Brecht und Kurt Weill.

Mit der "Bettleroper" griffen die Autoren ein bereits bekanntes Erzählmotiv auf und schufen musikalische Evergreens in der Überschneidung mehrerer ganz unterschiedlicher Musikrichtungen.

Mit einer Mischung aus Profis und geübten Amateuren bot das Ensemble ein überaus breites Spektrum an an Gesangs- und Auftrittserfahrung.

Für die Durchführung des Projektes konnten Sponsoren gewonnen werden, denen unser besonderer Dank gilt.